TOMM – FÖRDERUNG VON TOLERANZ UND DEMOKRATIE

INHALT

Durch die Arbeit mit den Medien Audio und Fotografie setzen sich Jugendliche mit den Themen Demokratie und Toleranz intensiv auseinander. Die TeilnehmerInnen werden an eine in der politischen Bildungsarbeit in Deutschland anerkannte Definition von Toleranz herangeführt. Darauf aufbauend wird ein demokratischer Arbeitsprozess im Rahmen einer eigenen Medienproduktion zum Thema Toleranz angestoßen. Die Ergebnisse werden einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

ZIELGRUPPE

Institution: Einrichtungen der Erwachsenenbildung und der außerschulischen Jugendarbeit
Gruppe: Interessierte TeilnehmerInnen im Alter von 20 – 30 Jahren

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

UMFANG

4 Tage und 2 Wochenenden, jeweils kompakt

ANZAHL DER TEILNEHMER/INNEN

Max. 16 TeilnehmerInnen

TERMINE

Auf Anfrage

FINANZIERUNG

Das Projekt TOMM wird von der medienblau gGmbH angeboten und co-finanziert. Eine Eigenbeteiligung pro Teilnehmer/ Gruppe oder teilnehmender Institution wird erhoben. Die Höhe variiert je nach Gruppengröße und Rahmenbedingungen.

Bei Interesse fragen Sie uns gern an! Wir beraten Sie über mögliche Termine und Finanzierungsmöglichkeiten. KONTAKT.