Mediale Multiplikatoren- und Lehrerfortbildungen

Medienblaue Fortbildungen sind kompakt, praxisnah und handlungsorientiert. Unsere Trainerteams aus Pädagogen und Medienproduzenten zeigen Ihnen, wie Sie Medien optimal im Unterricht einsetzen, wie aktuelle Medienthemen die Alltagswelt von Jugendlichen beeinflussen und wie Sie handlungsorientierte Medienprojekte thematisch in Ihre Arbeit einbinden, planen und durchführen.

Wir begleiten Sie

In unseren Fortbildungen werden Sie mit umfangreichen Materialien ausgestattet, die Ihnen die Anwendung in der eigenen Arbeit erleichtern. Sie organisieren noch innerhalb der Fortbildung Ihr Projekt, eine medienpädagogische Unterrichtsstunde oder einen Elternabend – wir begleiten Sie von der ersten Planung bis zur Umsetzung Ihrer Projektideen.

Wir beraten Sie

Klicken Sie sich durch unsere finanzierten Fortbildungsangebote oder informieren Sie sich über unsere Konzeptionen, die wir gern individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen. Ob Fortbildung zu Sozialen Netzwerken, Cybermobbing oder den Einsatz von Medien im Unterricht: Wir beraten Sie gern über unsere Angebote und Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Kollegium, Medienzentrum, Schulamtskreis oder außerschulische Bildungseinrichtung.


Fortbildungen im Überblick

hui-teaser-1328285468.jpg

HANDY UND INTERNET 2.0 – NEUE MEDIEN IM UNTERRICHT

LehrerInnen setzen sich mit den Themen Handy und Internet praxisnah und praktisch auseinander. Sie erfahren Aktuelles über die medialen Lebenswelten Ihrer Schüler und erproben Methoden für die schulische Thematisierung.

HANDY UND INTERNET 2.0 – NEUE MEDIEN IM UNTERRICHT
mediax-teaser-1328096486.jpg

MEDIAX! – FORTBILDUNG UND UNTERRICHTSPROJEKT

MEDIAX! verbindet Lehrerfortbildung und Unterrichtsprojekt. LehrerInnen werden in die handlungsorientierte Medienarbeit eingeführt und produzieren einen Video-Clip, eine Audio-Collage oder eine Online-Präsentation mit ihrer Schulklasse.

MEDIAX! – FORTBILDUNG UND UNTERRICHTSPROJEKT
grenzendermedienfreiheit-1401883544.jpg

Grenzen der Medienfreiheit - Jugendmedienschutz im Unterricht

LehrerInnen lernen unterrichtsrelevante Aspekte des Jugendmedienschutzes kennen um Schüler gezielt vor entwicklungsgefährden Medieninhalten zu schützen.

 

Grenzen der Medienfreiheit - Jugendmedienschutz im Unterricht
gig-geldimgriff-1420800213.jpg

GiG – Du hast dein Geld im Griff

„GiG – Du hast dein Geld im Griff“ ist die Schuloffensive für mehr Finanzbildung und verbindet gleichermaßen LehrerInnenfortbildung und Unterrichtsprojekt. SchülerInnen sollen dabei den verantwortungsbewussten Umgang mit Geld verstehen lernen und zudem fundierte Kenntnisse im Bereich der Finanzbildung erlangen.

GiG – Du hast dein Geld im Griff
seinoderscheintitelbild-221x151-1439973212.jpg

Scripted Reality - Fake oder echt?

Wie weit dürfen Medien gehen, wie weit darf man selbst gehen? Wenn es für junge ZuschauerInnen der beliebten Scripted-Reality-Formate schwierig wird, zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden, wenn aus den TV-KonsumentInnen digitale MedienproduzentInnen werden, ist Medienkompetenz gefragt.

Scripted Reality - Fake oder echt?
dsw-teaser-1328096516.jpg

DIGITALE SPIELWELTEN – COMPUTERSPIELE IM UNTERRICHT

LehrerInnen eines Kollegiums lernen praxisnah wichtiges Basis- wissen zu Faszination und Risiken von Computerspielen kennen. Materialien zur Thematisierung im Unterricht werden vorgestellt und erprobt.

DIGITALE SPIELWELTEN – COMPUTERSPIELE IM UNTERRICHT
medien-kinderleicht-teaser-1328096500.jpg

MEDIEN KINDERLEICHT – MEDIEN IN DER GRUNDSCHULE

GrundschullehrerInnen lernen mit Computer und Digital- fotografie Ihren Unterricht zu gestalten und konzipieren ein Fotoprojekt. Teilnehmer/Innen suchen sich im modularen Aufbau die Lernbausteine, die Sie besonders interessieren.

MEDIEN KINDERLEICHT – MEDIEN IN DER GRUNDSCHULE
teaser-fpjm-1403710957.jpg

Fachprofil Jugendmedienarbeit

In dieser Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte in den Handlungsfeldern Jugendarbeit und stationäre Hilfen zur Erziehung erweitern die TeilnehmerInnen das notwendige Fach- und Methodenwissen, um die Nutzung digitaler Medienwelten innerhalb ihrer Einrichtung kompetent zu begleiten.

Fachprofil Jugendmedienarbeit
dsw-07-1328820584.jpg

CLEVER KLICKEN – WEGWEISER DURCHS NETZ

LehrerInnen mit medienpädagogischer Vorbildung werden in diesem Train-The-Trainer Seminar zu Multiplikatoren ausgebildet. Die Fortbildung vermittelt theoretische Grundlagen sowie praktische Methoden, die Sie an Lehrer Ihres Wirkungsbereiches weitergeben.

CLEVER KLICKEN – WEGWEISER DURCHS NETZ
levelone-02-1328820616.jpg

LEVEL ONE! – COMPUTERSPIELE IM FOKUS

Pädagogen/-innen lernen in dieser Basisfortbildung den didaktischen Einsatz von Bildungsmedien zum Thema Computerspiele kennen. Sie sammeln eigene Spielerfahrung und lernen über Faszination und Risiken von Computerspielen anhand von Forschungsergebnissen und Studien.

LEVEL ONE! – COMPUTERSPIELE IM FOKUS
abersicher-teaser-1328096566.jpg

ABER SICHER! – ELTERNABEND ZU JUGENDWEGEN IM NETZ

Pädagogen/-innen werden zum Thema ‚Sicherheit im Internet‘ weitergebildet und in die Konzeption des Elternabends ABER SICHER! eingearbeitet. Sie lernen, den Eltern Ihrer SchülerInnen einen Einstieg in die Internet-Welt ihrer Kinder zu vermitteln.

ABER SICHER! – ELTERNABEND ZU JUGENDWEGEN IM NETZ